Schildkrötenhaus Holz - optional mit Deckelheizung

  • Im Angebot
  • Normaler Preis €24,50
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Die Testudo Schildkrötenhäuser zum Verstecken und Relaxen. Die Häuser sind nach den Vorgaben von soli-animalis.de von Wood-Things.de entwickelt worden.

Die Häuser stehen in 3 verschieden Größen zur Verfügung, die Varianten M & L werden mit klappbaren Dach mit oder ohne Deckelheizung angeboten. Des weiteren haben die Testudo noch eine Dachstützte integriert um das aufgeklappte Dach abzustützen.

Sie haben ein großen Ein- und Ausgang im Erdgeschoss.

Die Testudo Schildkrötenhäuser sind bereits fertig zusammengebaut. Sie sind aus zertifiziertem Sperrholz gefertigt, Wood-things.de setzt großen Wert auf nachhaltige Forstwirtschaft und achtet darauf, dass Lieferanten FSC- und/oder PEFC-zertifiziert sind. Es kann auch unbedenklich von Ihrem Heimtier angeknabbert werden! „Handgefertigt“* und Sorgfältigst verarbeitet.

Um  Verletztungen vorzubeugen wie z.b. durch absplitterndes Holz oder Nägel sind die Produkte verschraubt und verleimt.

Es kommen Farben zum Einsatz nach DIN 53 160 (DIN EN 71-3) die im getrockneten Zustand für Mensch, Tier und Pflanze ungiftig sind und die auch für Kinderspielzeug aus Holz eingesetzt werden. Auch wenn die Testudo Schildkrötenhäuser wetterbeständig sind, jedoch grau und unansehnlich würden, empfiehlt es sich bei Verwendung im Freien die unbehandelten Flächen zusätzlich zu  behandeln, um es vor Feuchtigkeit noch besser zu schützen (z.b. mit Bienenwachslasur)

 Deckel zum Öffnen bei ALLEN Modellen und Optional mit Deckelheizung ab Größe M.

Diese kann auch nach belieben Nachgerüstet werden.

 Größe Außenmaß Türmaß
S 37 x 21 x 22 cm (BxHxT)  ca. 12 x 9 cm (BxH)
M 47 x 25 x 27 cm (BxHxT) ca. 17 x 13 cm (BxH)
L 58 x 29 x 38 cm (BxHxT) ca. 17 x 13 cm (BxH)

 

Deckelheizung:

Größe M = 20 x 35cm - 20 Watt

Größe L = 30 x 50 cm - 30 Watt

 

Bei Vorbestellungen beträgt die Lieferzeit max. 2 Wochen

 

Hinweise:

Bitte verwenden Sie die Heizmatte ausschließlich mit einem Thermo-Timer, der die Temperatur überwacht, z.B. von TFA Dorstmann

Bei Arbeiten in Mattennähe muss grundsätzlich der Netzstecker gezogen werden, um keinesfalls einen elektrischen Schlag zu erleiden.

 

Bitte beachten Sie folgende Sicherheitshinweise:

Bei Betrieb ohne Temperaturbegrenzung ist eine Überhitzung der Wärmematte zu vermeiden, da z. B. eingelegt zwischen Substrate ein Temperaturanstieg bis über 100° C möglich ist. Stellen Sie sicher, dass das Stromkabel nicht ein- oder abgeklemmt ist. Bei Beschädigung der Leitung oder der Matte das Gerät nicht mehr verwenden und sofort vom Stromnetz trennen.