Frühbeet Sonderanfertigung gewünscht? Kein Problem - Sprecht uns einfach an

Produktdetails anzeigen
Kubanische Asseln Dose - Zuchtansatz

Kubanische Asseln Dose - Zuchtansatz

Artikelnummer: KuAss
Kategorie: Futtertiere

NUR ABHOLUNG

Kubanische Asseln (Porcellionides pruinosus) sind ein sehr kalziumreiches Futtertier. Lange bevor es eine solch große Auswahl an Futtertieren im Handel gab stellten Asseln einen Großteil des Nahrungsangebotes vieler Tiere dar. Mit dem Aufkommen der großen Auswahl an Futtertieren sind sie etwas in Vergessenheit geraten. Durch den hohen Kalziumgehalt sind sie ein hervorragender Kalziumlieferant, besonders für Tiere mit einem Kalziummangel oder Weibchen die Eier ausbilden. Doch nicht nur als Futtertier sind sie geeignet, kubanische Asseln sind die perfekte Putzkolonne für jedes (Regen-)Waldterrarium. Sie werden etwa 3-4x so groß wie weiße Asseln und vermehren sich deutlich besser. In jedem (Regen-)Waldterrarium sorgen sie für Ordnung in der Bodenflora. Dort zersetzen sie organische Abfälle, wie zum Beispiel abgestorbene Pflanzenteile, verendete Futtertiere oder Kot. Somit tragen sie zu einer gesunden Bodenflora im Terrarium bei. Dabei vertragen sie es relativ trocken (Waldterrarium) bis hin zu recht feucht. Ein sehr feuchtes Regenwaldterrarium, wie beispielsweise für Dendrobatiden, ist eher ungeeignet. Für solche Terrarien empfehlen sich weiße Asseln besser. 

Sie erhalten hier einen vollen Zuchtansatz in der 500 ml Dose.

Bei Zimmertemperatur lagern. Die Temperatur kann Einfluss nehmen auf die Vermehrungsrate.

Um die Mineral- und Nährstoffversorgung Ihrer Pfleglinge zu optimieren, sollten die kubanischen Asseln vor dem Verfüttern mit einem entsprechenden Präparat bestäubt werden.

 

 

 

  • Verfügbar
  •  
6,50 €
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (Abholung)

NUR ABHOLUNG

Kubanische Asseln (Porcellionides pruinosus) sind ein sehr kalziumreiches Futtertier. Lange bevor es eine solch große Auswahl an Futtertieren im Handel gab stellten Asseln einen Großteil des Nahrungsangebotes vieler Tiere dar. Mit dem Aufkommen der großen Auswahl an Futtertieren sind sie etwas in Vergessenheit geraten. Durch den hohen Kalziumgehalt sind sie ein hervorragender Kalziumlieferant, besonders für Tiere mit einem Kalziummangel oder Weibchen die Eier ausbilden. Doch nicht nur als Futtertier sind sie geeignet, kubanische Asseln sind die perfekte Putzkolonne für jedes (Regen-)Waldterrarium. Sie werden etwa 3-4x so groß wie weiße Asseln und vermehren sich deutlich besser. In jedem (Regen-)Waldterrarium sorgen sie für Ordnung in der Bodenflora. Dort zersetzen sie organische Abfälle, wie zum Beispiel abgestorbene Pflanzenteile, verendete Futtertiere oder Kot. Somit tragen sie zu einer gesunden Bodenflora im Terrarium bei. Dabei vertragen sie es relativ trocken (Waldterrarium) bis hin zu recht feucht. Ein sehr feuchtes Regenwaldterrarium, wie beispielsweise für Dendrobatiden, ist eher ungeeignet. Für solche Terrarien empfehlen sich weiße Asseln besser. 

Sie erhalten hier einen vollen Zuchtansatz in der 500 ml Dose.

Bei Zimmertemperatur lagern. Die Temperatur kann Einfluss nehmen auf die Vermehrungsrate.

Um die Mineral- und Nährstoffversorgung Ihrer Pfleglinge zu optimieren, sollten die kubanischen Asseln vor dem Verfüttern mit einem entsprechenden Präparat bestäubt werden.

 

 

 

Anmelden für registrierte Kunden
Passwort vergessen
Neu hier? Jetzt registrieren!