Frühbeet Sonderanfertigung gewünscht? Kein Problem - Sprecht uns einfach an

Produktdetails anzeigen
Springschwänze Dose - Zuchtansatz

Springschwänze Dose - Zuchtansatz

Artikelnummer: SpriSchwa
Kategorie: Futtertiere

NUR ABHOLUNG

Springschwänze (Collembola) sind mit einer Körperlänge von ca. 2-3 mm eines der kleinsten Futtertiere überhaupt. Vor allem bei der Aufzucht von kleinen Fröschen, wie beispielsweise Dendrobatiden, sind sie unerlässlich. Die Springschwänze laufen sehr aktiv auf dem Boden umher und lösen so einen gewissen Futterreiz aus. Durch die kleine Größe und die große Aktivität sind sie damit ein sehr empfehlenswertes Futtertier. Gerade wenn in der Größenordnung keine Alternative zur Verfügung steht sind Springschwänze häufig das einzig verfügbare Futterinsekt um Ihre Pfleglinge zu versorgen. Abgesehen davon, dass Springschwänze als Futtertier gut geeignet sind, so sind sie auch eine Putzkolonne für alle tropischen Terrarien. Sie zersetzen organische Abfälle, wie zum Beispiel Kot, abgestorbene Pflanzenteile oder Futterreste. Geben Sie einfach den Zuchtansatz ins Terrarium. Sofern keine hohe Besatzdichte mit Prädatoren, wie etwa Pfeilgiftfröschen, herrscht vermehren sich die Springschwänze im Terrarium und sorgen dort für Sauberkeit. Befinden sich größere Tiere im Terrarium, dann müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass die Springschwänze aufgefressen werden bevor sie sich vermehren können. Achten Sie stets auf eine ausreichend hohe Luftfeuchtigkeit. Wird der Bodengrund zu trocken sterben die Springschwänze ab. Daher müssen Sie sich auch keine Sorgen um entflohene Exemplare machen, da diese schlichtweg vertrocknen. Selbst durch drosophiladichte Gaze können Springschänze entweichen, sodass ein Entweichen einzelner Exemplare unabdingbar ist.

Sie erhalten hier einen vollen Zuchtansatz in der 500 ml Dose.

Bei Zimmertemperatur lagern. Die Temperatur kann Einfluss nehmen auf die Vermehrungsrate.

Um die Mineral- und Nährstoffversorgung Ihrer Pfleglinge zu optimieren, sollten die Springschwänze vor dem Verfüttern mit einem entsprechenden Präparat bestäubt werden.

 

 

 

  • Verfügbar
  •  
6,50 €
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (Abholung)

NUR ABHOLUNG

Springschwänze (Collembola) sind mit einer Körperlänge von ca. 2-3 mm eines der kleinsten Futtertiere überhaupt. Vor allem bei der Aufzucht von kleinen Fröschen, wie beispielsweise Dendrobatiden, sind sie unerlässlich. Die Springschwänze laufen sehr aktiv auf dem Boden umher und lösen so einen gewissen Futterreiz aus. Durch die kleine Größe und die große Aktivität sind sie damit ein sehr empfehlenswertes Futtertier. Gerade wenn in der Größenordnung keine Alternative zur Verfügung steht sind Springschwänze häufig das einzig verfügbare Futterinsekt um Ihre Pfleglinge zu versorgen. Abgesehen davon, dass Springschwänze als Futtertier gut geeignet sind, so sind sie auch eine Putzkolonne für alle tropischen Terrarien. Sie zersetzen organische Abfälle, wie zum Beispiel Kot, abgestorbene Pflanzenteile oder Futterreste. Geben Sie einfach den Zuchtansatz ins Terrarium. Sofern keine hohe Besatzdichte mit Prädatoren, wie etwa Pfeilgiftfröschen, herrscht vermehren sich die Springschwänze im Terrarium und sorgen dort für Sauberkeit. Befinden sich größere Tiere im Terrarium, dann müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass die Springschwänze aufgefressen werden bevor sie sich vermehren können. Achten Sie stets auf eine ausreichend hohe Luftfeuchtigkeit. Wird der Bodengrund zu trocken sterben die Springschwänze ab. Daher müssen Sie sich auch keine Sorgen um entflohene Exemplare machen, da diese schlichtweg vertrocknen. Selbst durch drosophiladichte Gaze können Springschänze entweichen, sodass ein Entweichen einzelner Exemplare unabdingbar ist.

Sie erhalten hier einen vollen Zuchtansatz in der 500 ml Dose.

Bei Zimmertemperatur lagern. Die Temperatur kann Einfluss nehmen auf die Vermehrungsrate.

Um die Mineral- und Nährstoffversorgung Ihrer Pfleglinge zu optimieren, sollten die Springschwänze vor dem Verfüttern mit einem entsprechenden Präparat bestäubt werden.